Frage:
Was führt dazu, dass Körperteile einschlafen?
michaelpri
2015-04-03 07:44:09 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Während meines ganzen Lebens sind Körperteile eingeschlafen (hauptsächlich meine Füße). Ich bekomme eine seltsame Empfindung namens Parästhesie oder "Nadeln und Stifte". Obwohl es nach einiger Zeit verschwindet, hasse ich die paar Minuten, die ich habe, weil es sehr unangenehm ist. Ich dachte immer, dass sie nur durch Inaktivität verursacht wurden, aber ich stellte fest, dass ich viele Male hatte, wenn meine Füße stundenlang inaktiv waren (meistens wenn ich schlafe, aber oft wenn ich auch arbeite), aber Ich bekomme nie Nadeln und Stifte.

Meine Frage lautet also: Was führt dazu, dass Körperteile einschlafen?

Siehe auch diese verwandte Frage bei bio.SE: [Was passiert eigentlich, wenn mein Bein einschläft?] (Http://biology.stackexchange.com/q/1784/9268)
@Susan Ich bin kein Bio.SE-Benutzer, daher bin ich mir über den Umfang nicht sicher, aber ich denke, dass es viele Überschneidungen zwischen diesen beiden Websites geben kann. Aber das passiert, so wie sich SO mit so vielen anderen Sites überschneidet.
Einverstanden, aber ich denke, der Schwerpunkt sollte hier wahrscheinlich anders sein. Wie auch immer, [ich habe auf Meta gefragt] (http://meta.health.stackexchange.com/q/79/165) - würde mich über Ihre Beiträge freuen!
@Susan [Gerade beantwortet] (http://meta.health.stackexchange.com/a/80/26). Hör zu :)
Ich habe seit mindestens 6-8 Wochen keine Körperteile mehr einschlafen lassen. Ich habe diesen Beitrag gestern gelesen und heute sind heute zwei verschiedene Körperteile zu unterschiedlichen Zeiten eingeschlafen! Es scheint also ansteckend wie Gähnen! Danke dafür: - <
@Roombatron5000 Hehe. Entschuldigung: P.
Zwei antworten:
#1
+10
user139
2015-04-03 08:01:06 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Parästhesien können durch Inaktivität, anhaltenden Druck auf den Nerv, neurologische Störungen oder Nervenschäden verursacht werden.

Wenn die Ursachen auf Druck zurückzuführen sind, gab der Benutzer V_ix für Biologie die folgende Antwort hier, die ich zitiert habe:

Unter den oberflächlichen Hautschichten befinden sich Rezeptoren, die Druck, Temperatur und Schmerz erfassen. Diese Rezeptoren sind Teil des peripheren Nervensystems, das Reize wahrnimmt, und sie nehmen die Nachricht auf, die Details über den Reiz an den somatosensorischen Kortex des Gehirns übermittelt. Hier wird letztendlich die Wahrnehmung von Schmerz, Brennen, Druck usw. gemacht. Um das einfachste Beispiel zu nennen: Wenn Sie den Blutfluss für eine kurze Zeit in einem Glied stoppen, werden diese Rezeptoren aktiviert und senden Signale an das Gehirn, die als Kribbeln oder Taubheitsgefühl interpretiert werden. Bei stärkeren Schmerzen werden verschiedene Rezeptoren aktiviert, die wiederum in den gleichen Hirnbereich projizieren, aber eine andere Nachricht vorlesen. Wenn der Druck von einem Glied entfernt wird, kehren die Rezeptoren zur normalen Funktion zurück, wenn der Blutfluss wiederhergestellt wird.

Wenn das, was Sie erleben, chronisch ist, müssen Sie möglicherweise Ihren Arzt aufsuchen um eine neurologische Störung oder Nervenschädigung auszuschließen. Weitere Informationen zur Parästhesie finden Sie auf der Website des Nationalen Instituts für neurologische Erkrankungen und Schlaganfälle sowie zu klinischen Studien, wenn Sie sich darüber wirklich Sorgen machen:

#2
-2
Maulik V
2015-04-03 10:08:32 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Während Dustin es auf moderne Weise erklärt hat, werden meine zwei Cent im Ayurveda, der traditionellen indischen Medizin, über dieses Problem sprechen.

Ayurveda beschreibt, dass es eine schlechte Durchblutung und Vitiation von vata dosha gibt. Die Körperzellen benötigen ständig und in bestimmter Menge Sauerstoff. Aus dem einen oder anderen Grund verhalten sie sich abnormal, wenn sie nicht genügend „Nahrung“ (d. H. Sauerstoff) erhalten, und eines ihrer Merkmale, abnormal zu sein, ist Schwäche, Kribbeln oder Leere. Die moderne Wissenschaft betrachtet "Neuropathie" als eine der Ursachen und in den meisten Fällen werden den Patienten Vitaminpillen verschrieben, die insbesondere Methylcobalamin enthalten.

Aber im Ayurveda ist eine gute Massage erforderlich, um die Durchblutung zu verbessern (und so jedem peripheren Gewebe Sauerstoff zuzuführen). Die Therapie kann mit medizinischem Öl ergänzt werden, das Anti-Vata ​​em> -Eigenschaften hat. Einige Physiotherapie, Massage, Yoga usw. können Ihnen helfen, dieses Problem loszuwerden. Beachten Sie, dass alternative Arzneimittel niemals als Erstbehandlung betrachtet werden. Deshalb sind sie alternativ. Was ich vorgeschlagen habe, ist nützlich, um es zu reduzieren / zu verhindern, aber es ist nicht die primäre Behandlung.

Bitte geben Sie weitere Referenzen / Quellen zu Ihrer Antwort an. Siehe: [meta] (http://meta.health.stackexchange.com/questions/95/should-alternative-medicine-be-on-topic) Diskussion.
Für Sie und ** alle * anderen Leser sollten Sie Ihre Meinung ändern, wenn Sie nach wissenschaftlichen Referenzen für ** jeden Tipp von alternativen Arzneimitteln ** fragen. Wenn wir alle Referenzen hätten, wissenschaftliche Forschungen, die alternative Medizin unterstützen, wären sie sicherlich der "Mainstream" und würden überhaupt keine Alternative bleiben.
Fügen Sie dann den Haftungsausschluss hinzu, dass es sich um alternative Medizin oder indische Medizin handelt, die auf der Tradition basiert, da die Menschen verwirrt sind. Sie können einige Bücher oder andere zuverlässige Quellen (sogar Links) als Referenz hinzufügen, damit sie zur Validierung gelesen werden können.
@kenorb oh! Hast du es nicht verstanden, meine gesamte Antwort zu lesen? So begann ich meine Antwort mit.
Ja, aber die Leute sind immer noch verwirrt. Wenn Sie nicht einverstanden sind, veröffentlichen Sie Ihre Gedanken auf [meta] (http://meta.health.stackexchange.com/questions/95/should-alternative-medicine-be-on-topic).
Sicherlich handelt es sich nicht um "indische Heilwissenschaft", da das Wort "Wissenschaft" der gängigen modernen Westwissenschaft (hauptsächlich USA / Großbritannien) vorbehalten ist. Ändern Sie es daher zumindest in "indische Heilmedizin". So funktioniert es meiner Erfahrung nach auf SE-Sites. Wenn Sie dieses Wort verwenden, benötigen Sie eine angemessene Unterstützung für wissenschaftliche Studien, um Ihre Behauptungen zu sichern. Ich versuche nur, Ihnen zu helfen, um sicherzustellen, dass Ihre Antwort gültig ist.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...