Frage:
Würde Butter bei Verbrennungen helfen oder schaden?
Tim
2015-04-03 03:55:20 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe (vor langer Zeit in einem alten Buch) gelesen, dass Butter gut gegen Verbrennungen ist. Ist das wahr und wenn ja, was hilft dann?

Ist gesalzene oder ungesalzene Butter besser? Und wie soll es angewendet und dort aufbewahrt werden?

Kurz gesagt ... Sehr, sehr schlecht! Leg es nicht dort hin!
@Downvoters? Irgendwelche Gründe?
Einer antworten:
#1
+18
Shlublu
2015-04-03 13:54:51 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Kurze Antwort : Bringen Sie niemals Butter, Öl usw. in Brand. Dies würde die Verbrennung verschlimmern.

Das Einbringen von Butter, Öl oder anderem würde die Wärme einfangen und die Verbrennung vertiefen. Dies würde auch die weitere Behandlung erschweren und das Infektionsrisiko erhöhen:

Tragen Sie keine Verbrennungssalben auf. Wie Butter ( oder Mayonnaise), diese Salben, normalerweise auf Ölbasis, lindern keine Schmerzen, sondern fangen Wärme ein, verlangsamen die Heilung und erhöhen das Infektionsrisiko.

Was stattdessen zu tun ist : Sobald dies geschieht, "kocht" eine Verbrennung tatsächlich im Inneren, und dies für eine Weile nach der Belichtung. Das erste, was zu tun ist, ist, diese interne Reaktion durch Fließen zu stoppen Wasser.

Gemäß den offiziellen Richtlinien für die breite Öffentlichkeit in Frankreich (Seite 12-14) und bei thermischen Verbrennungen (weder chemisch noch elektrisch) sollten Sie:

  1. Bewässerung der Verbrennung schnell

  2. Handeln Sie nach der Verbrennung, wenn dies sicher möglich ist. (Sie sollten sich nicht in Gefahr bringen, um jemanden zu retten. Dies ist der beste Weg, um zwei statt eines Opfers zu erleiden.)
  3. Setzen Sie die Verbrennung unter fließendes Wasser zwischen 15 und 25 ° Celsius. Der Wasserhahn ist dafür in Ordnung. Denken Sie daran, den Wasserdruck niedrig genug zu halten, um die Verbrennung nicht zu drücken.
  4. Entfernen Sie während des Gießens die Kleidung des Opfers, es sei denn, sie haften an der Verbrennung (falls vorhanden) haften, nicht an der Kleidung ziehen).
  5. Brennen auswerten

    • Keine Blase oder Blase kleiner als 1/2 von der Handfläche des Opfers; weit entfernt von natürlichen Öffnungen; nicht an Hals, Gesicht oder Gelenken; nur rot, nicht schwarz und weiß: Dies ist eine leichte Verbrennung
    • Jede Verbrennung, die nicht den oben genannten Kriterien entspricht, oder eine große rote Fläche bei Kindern ist eine Hauptverbrennung
  6. Sollte es sich um eine Nebenverbrennung

      handeln
    • Bewässern Sie so lange, wie die Verbrennung schmerzt und das Opfer sich nicht kalt fühlt. Nicht nur ein paar Sekunden: 5 oder 10 Minuten sind nicht überraschend, es ist eigentlich in Ordnung. Bewässerung verhindert, dass später (mehr) Blasen auftreten.
    • Je nach Schmerz, Aspekt und Alter des Opfers: Achten Sie auf die Verbrennung oder fragen Sie einen Arzt oder eine Ärztin.
    • Stechen Sie keine Blasen durch, falls es welche gibt. Decken Sie sie mit einem sterilen Pflaster ab.
    • Sollten später Blasen, Fieber, Hitze, Schmerzen usw. auftreten, fragen Sie nach ärztlichem Rat.
  7. Sollte es sich um eine schwere Verbrennungen

  8. Rufen Sie den medizinischen Rettungsdienst an, und ohne sich zu beeilen (sehr wichtig! Ruhe gewinnt Zeit.)
    • Sagen Sie Ihren Namen, rufen Sie an Nummer, aktueller Ort,
    • Geben Sie an, dass es sich um eine Verbrennung handelt, und geben Sie Geschlecht und Alter des Opfers an.
    • Beschreiben Sie das Ergebnis der von Ihnen vorgenommenen Bewertung.
    • Sie werden Sie gemäß den in Ihrem Land geltenden Protokollen führen. Diese Anleitung beinhaltet sicherlich das Gießen und das Abdecken des Opfers, wenn es sich kalt fühlt ...)
    • Legen Sie das Telefon NICHT auf, bevor Sie dazu aufgefordert werden
  9. Bewässern Sie weiter, wie von der medizinischen Hilfe angewiesen.
  10. Lassen Sie das Opfer sich so hinlegen, dass es nicht fallen kann (Boden, Bett ...). Das Sitzen ist in Ordnung, das Opfer hat Schwierigkeiten zu atmen. Das Opfer sollte NICHT auf einem Stuhl sitzen, sondern auf dem Boden, um zu verhindern, dass es fällt.
  11. Schützen Sie das Opfer mit sauberer Wäsche. Die verbrannten Körperteile sollten sichtbar bleiben.
  12. Wachen Sie bis zum Eintreffen des Krankenwagens über das Opfer.
@NateBarbettini Ich habe nicht akzeptiert, weil sich diese Antwort darauf konzentrierte, * was mit einem Hitzebrand zu tun ist * nicht * warum Butter schlecht ist *. Ich habe positiv gestimmt, weil viel Zeit und Mühe aufgewendet wurde (und alle Informationen korrekt zu sein schienen), aber es wurde um 08:54:51 gepostet, was ziemlich viel war, nachdem ich die vorherige Antwort um 08:05:28 akzeptiert hatte. Ich weiß, dass ich eine neue Antwort nicht akzeptieren und akzeptieren kann, aber a) ich mag das nicht, weil es mir gefällt, jemandem einen Preis zu geben und ihn später wegzunehmen, und b) wie gesagt, dies ist eine gute Antwort für * was zu tun, wenn Sie eine Hitzeverbrennung haben *, aber nicht * würde Butter bei Verbrennungen helfen? *.
Soweit ich das beurteilen kann, Ihr Link "[offizielle Richtlinien für die breite Öffentlichkeit in Frankreich] (http://www.interieur.gouv.fr/content/download/36645/277100/file/PSC1_version%201.1.1.pdf) "verweist immer noch auf ein PDF in französischer Sprache. Wenn Sie stattdessen auf eine seriöse Webseite in englischer Sprache verlinken, wird Ihre Antwort erheblich verbessert.
@PatrickHoefler Ich weiß, Patrick. Leider ist dieses Dokument nicht übersetzt. Jedes Land veröffentlicht seine eigenen offiziellen Richtlinien, die vom französischen Innenministerium veröffentlicht werden. Die meisten lokalen Richtlinien (EU-Länder, USA, Kanada usw.) sehen im Wesentlichen gleich aus, da sie denselben internationalen Standards entsprechen. Bestimmte Details können jedoch zu einem bestimmten Zeitpunkt von Land zu Land unterschiedlich sein (Beispiel: Verwendung des AED auf einem Baby). Da ich in Frankreich zertifiziert bin, halte ich mich lieber an das, was ich behaupten kann, und erkläre, dass dies die FR-Richtlinien sind.
Ich bin sehr skeptisch gegenüber dem Punkt "* fängt Wärme in * ein". Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Wunde normalerweise durch kaltes Wasser gekühlt wird, wenn Menschen entscheiden, wie sie behandelt werden sollen.
Gibt es einen Fall, in dem das Auftragen von viel Wasser nicht korrekt ist? Ich habe einmal gehört, dass es zu viel Schock verursacht, aber es war wahrscheinlich nur ein falscher Kommentar im Vorbeigehen, aber ich möchte sicher gehen.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...