Frage:
Welche Auswirkungen hat die Entfernung von Zucker aus einer ausgewogenen Ernährung für einen ansonsten gesunden Menschen?
Von Huffman
2015-04-02 22:11:05 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Welche Auswirkungen hätte das Entfernen von Zucker aus einer ausgewogenen Ernährung auf eine ansonsten gesunde Person? Ich habe gehört, dass sowohl raffinierter als auch natürlicher Zucker negative Auswirkungen auf den Körper haben können. Ist es sicher, nicht mehr zusammen Zucker zu konsumieren?

Meinen Sie zur Klarstellung, dass Sie "zugesetzten Zucker" aus Ihrer Ernährung entfernen, wie z. B. gewöhnlichen Haushaltszucker? Weil ** [Zucker] (http://en.wikipedia.org/wiki/Sugar) ** ein allgemeiner Name ist, der vielen Substanzen gegeben wird, die in den meisten Pflanzen, Fleisch, Milchprodukten, Getreide usw. enthalten sind Ich glaube nicht, dass Sie alle Arten von Zucker vermeiden wollen, die in Ihrem Essen enthalten sind.
@JCPedroza: Siehe [verschiedene Zuckersorten] (http://www.sugar.org/all-about-sugar/types-of-sugar/): normal (weißer Zucker, extra feiner oder feiner Zucker), Fruchtzucker usw.
Ich denke nicht, dass es möglich ist, alle Zucker aus Ihrer Ernährung zu entfernen, aber Sie können zugesetzte Zucker entfernen.
Einer antworten:
#1
+9
arkiaamu
2015-04-03 14:30:00 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Erstens wird das Entfernen aller zugesetzten Zucker aus Ihrer Ernährung Ihre allgemeine Gesundheit aufgrund des verringerten Diabetes-Risikos auf lange Sicht verbessern: Ihr Blutzuckerspiegel wird stabiler mit weniger Variabilität und Ihrem Diät wird weniger "leere Kalorien" enthalten. Um in der Arbeit, in Hobbys, in der Bewegung und im täglichen Leben zu ertragen, verdrahtet man zusätzlichen Zucker in einer Diät nicht neu. Sie sind schlecht.

Das Entfernen von Kohlenhydraten aus Ihrer Ernährung kann einige negative Auswirkungen haben, ist aber nicht unbedingt erforderlich. Klassische kohlenhydratarme Diäten empfehlen, alle Substanzen mit einem hohen glykämischen Index (GI) aus Ihrer Diät zu entfernen. Je höher der GI, desto schneller steigt Ihr Blutzuckerspiegel bei der Verdauung der Nahrung. Weißbrot oder weißer Reis sind Beispiele für Lebensmittel mit einem hohen GI-Wert. Im Extremfall kann eine kohlenhydratarme Ernährung zu Ketose führen, was bedeutet, dass Ihr Körper leicht sauer wird und Ihr gesamter Energieverbrauch auf Fettverbrennung zurückzuführen ist. Das Entfernen aller Kohlenhydrate stoppt den Zitronensäurezyklus in den Zellen und dies führt zur Bildung von sauren Ketonsubstanzen.

Ketose kann Ihren Gewichtsverlust verbessern, indem sie Fett effizienter verbrennt. Diesbezüglich gibt es jedoch erhebliche Unterschiede zwischen den Subjekten. Eine kohlenhydratarme Ernährung und anschließende Ketose können zu Übelkeit, Kopfschmerzen und allgemeinen Erkrankungen führen. Nicht alle Menschen tolerieren kohlenhydratarme Diäten oder Ketose.

Wenn Sie Langzeitübungen durchführen, kann ich nicht empfehlen, Substanzen mit hohem GI aus Ihrer Ernährung zu entfernen. Skelettmuskeln benötigen viel Energie, wenn sie lange Übungen machen. Der wichtigste Energiespeicher ist Muskelglykogen. Dies wird in Langzeitübungen konsumiert und nachdem es aufgebraucht ist, beginnt der Körper, Fette und Proteine ​​zu verwenden. Lebensmittel mit einem hohen GI-Wert sind wichtig, um die Glykogenspeicher Ihrer Muskeln nach dem Training wiederherzustellen. Daher ist es nicht gut, beispielsweise weißen Reis aus Ihrer Ernährung zu entfernen, wenn er normalerweise von langer Dauer ist. Intervall- oder Krafttraining ist ein anderes Thema. Es ist auch wichtig zu beachten, dass selbst ein langer Arbeitstag einem lang anhaltenden Training ähneln kann. Wie gut Ihr Körper den Mangel an Muskelglykogen verträgt, hängt stark von Ihrer allgemeinen Gesundheit und Fitness ab.

Ich muss einen klarstellenden Streitpunkt hinzufügen. Ihre Aussage, "beispielsweise weißen Reis aus Ihrer Ernährung zu entfernen, ist nicht gut für sportliche Aktivitäten, wenn sie normalerweise lange dauern ...", gilt einfach nicht für alle. Wenn Sie sich seit einiger Zeit in einem Zustand der Ketose befinden (z. B. Wochen, in denen dies zu Ihrer Norm geworden ist), können und werden die meisten Menschen effektiv gespeicherte oder diätetische Energie auf Fettbasis nutzen. Persönlich bin ich immer nach ungefähr einer Stunde ziemlich harter Bewegung gegen eine Wand gestoßen, bis ich mich vollständig an Keto angepasst habe. Es ist nicht ungewöhnlich, dass ich jetzt 2 oder mehr Stunden in einer Lauf- oder Radtour sehr stark bin.
Hier fehlen Referenzen. Weiter: Es ist nicht ganz schlecht, aber meistens geht es nicht darum, Monosaccharide aus einer Diät zu entfernen.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...